Schöne neue Medienwelt

Wir leben im 21. Jahrhundert: Das Zeitalter der Digitalisierung ist nun mal da – für die einen Realität, für die anderen Fluch oder auch Segen. Das Internet hat das Verhalten der Verbraucher, sowie den gesamten Einzelhandel verändert. Fehlt Ihnen das Verständnis, diese neuen digitalen Netzwerke vorteilhaft einzusetzen? Oder sind Sie ein Rebell? Vielleicht haben Sie auch schon das eine oder andere versucht, doch es klappt einfach nicht so richtig und der gewünschte Erfolg stellt sich nicht ein? Wichtig ist, dass Sie offen für die neuen Medien sind und bereit sind in den Dialog mit ihrer Zielgruppe zu treten.

„Empfehlung“

heißt das Zauberwort der heutigen Zeit.

Wir teilen heutzutage unsere Erfahrung mit Produkten und Dienstleistungen auf positive oder negative Art mit den Menschen, die uns nahestehen. Wir vertrauen der Empfehlung von unseren Freunden, Verwandten und Bekannten mehr als den täglichen Suggestionen, also der Beeinflussung durch die Werbeindustrie. Jeder hat seine eigene Art und Weise entwickelt, mit diesem Massenwahn „Anwerbung“ umzugehen – ein Großteil dieser Werbung interessiert uns doch gar nicht mehr, oder wir nehmen diese nur noch genervt wahr. Der Dialog über Produkte und Dienstleistungen findet immer mehr in den digitalen Medien statt. Natürlich leidet darunter das eine oder andere Fachgeschäft, aber wenn der Händler es schafft, die neuen Medien mit Service und guter Beratung zu kombinieren, kann er auch davon profitieren.

 „Kunden sind Menschen, die gehört und akzeptiert werden möchten“

In den letzten Jahren habe ich meine Leidenschaft für das Internetmarketing entdeckt und es macht mir einfach unglaublich viel Spaß dieses Wissen täglich zu erweitern. Das Thema ist einfach wahnsinnig interessant. Mein persönliches Interesse daran ist mehr aus einem Zufall und aufgrund einer Erkrankung (Morbus Menière) entstanden, die mir ein Arbeiten in meinen alten Berufen nicht mehr ermöglicht hat.

• Im Juni 2016 habe ich mein Fernstudium zum Social-Media-Manager abgeschlossen.
• Im Januar 2018 habe ich eine kaufmännische Ausbildung zum KSB abgeschlossen.
• Ab 11.12.2019 - 06.2020 Weiterbildung zum Online-Marketing Manager/-in E-Commerce 

 

Zu der kaufmännischen Ausbildung gehörte ein dreimonatiges Praktikum bei Casida in Werdau, wo ich im Bereich Marketing tätig war. Hier habe ich viel Praxiswissen mitnehmen können und meine Leidenschaft für das Internetmarketing neu entdeckt. Hierbei habe ich auch bemerkt, dass die Ausbildungsinhalte des KSB, wie z. B. im Marketing, nicht mehr zeitgemäß und vielmehr veraltet sind. 

Ich selbst konzentriere mich lieber auf meine Stärken, so habe ich jetzt noch eine Ausbildung zum Online-Marketing Manager/-in E-Commerce begonnen. Ich brenne für neue Ideen und Impulse, die zu meinen Interessen passen und würde mich über jedes Feedback oder sonstige Angebote freuen.

Weiteres 

„Man muss nicht alles können, man muss nur wissen, wer was kann.“

Henry Ford

WWW.GLAUB-AN-DICH-SELBST.DE